Inhalt


Neues aus dem Netzwerk
  • Gründung »Netzwerk Demokratie stärken«

    Am 22. und 23. November 2019 wurde von 40 Demokratie-Initiativen aus ganz Deutschland das »Netzwerk Demokratie stärken« gegründet. Mitglieder des Netzwerks können Initiativen werden, deren Hauptziel es ist, die Demokratie – in ihrem näheren oder weiteren Umfeld – zu stärken.

    Foto: © xxee | REHvolution.de / photocase.de

  • Aktueller Schwerpunkt: »Bürgerbeteiligung in der Kommune (verbindlich) verankern«

    In unserem Themenschwerpunkt richten wir den Blick auf die aktuellen Entwicklungen bei der Etablierung von Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene: Welche Erfahrungen machen die Kommunen, die schon länger mit ihren Leitlinien arbeiten? Was hat sich bewährt, wo gibt es Veränderungsbedarfe?
    Foto: © ad.unger / photocase

  • Save the Date! Netzwerktreffen 2020 am 19. Juni 2020 in Köln

    Nach dem Netzwerktreffen ist vor dem Netzwerktreffen: Unser Netzwerktreffen 2020 findet am Freitag, den 19. Juni 2020 statt. Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor. Ort des Treffens ist wie gewohnt die Jugendherberge Köln-Deutz.

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Die Sammlung von Demokratie-Initiativen lädt zum Stöbern ein!

    Unsere Sammlung von Demokratie-Initiativen wurde um weitere Beispiele ergänzt und steht in einer Datenbank zur Verfügung. Es gibt viel zu entdecken. Schauen Sie einfach mal rein!

    Foto: © Demokratie beginnt mit uns!


Anzeigen

Professionelle Anbieter/innen der Bürgerbeteiligung (Logo)

Hier finden Sie Anzeigen von Fachleuten, die Sie bei Ihrem Beteiligungsprojekt professionell unterstützen können.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung soll weiterbestehen! Daher bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.

Im NeKoPa-Netzwerk haben sich Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen.


Meldungen

Veranstaltungshinweis: Barcamp »Gemeinsam geht's besser«

05.12.2019 Keine Kommentare

Viele Organisationen und Projekte setzen sich für eine vielfältige Gesellschaft und starkes Miteinander ein. Um diesem Engagement eine Plattform zu bieten lädt die Stiftung Bürgermut sie zu dem openTransfer CAMP #Zusammenhalt ein.

Die Veranstaltung findet am 17. Januar 2020  unter dem Motto »gemeinsam geht's besser« in Halle/Saale statt. Bis zu...mehr



Speyer: Online-Umfrage zu Bürgerbeteiligung

05.12.2019 Leoni Wohlfart Keine Kommentare

Nachdem Einwohner/innen sich bei einem Workshop über Bürgerbeteiligung in Speyer ausgetauscht haben, läuft das Gespräch nun digital weiter. Bei einer Online-Umfrage können alle, die in Speyer wohnen oder arbeiten ihre Wünsche, Erwartungen und Anregungen zu Bürgerbeteiligung und Entscheidungsfindung äußern.

Die Erhebung soll auch Auschluss darüber...mehr



Veranstaltungshinweis: Online-Bürgerbeteiligung in Nordrhein-Westfalen

05.12.2019 Leoni Wohlfart Keine Kommentare

Das Düsseldorfer Institut für Internet und Demokratie wird den aktuellen DIID Monitor Online-Partizipation am 28. Januar 2020 vorstellen. Das Institut hatte bereits 2016 untersucht, wie und in welchen Städten in NRW die Beteiligung an politischen Entscheidungen über das Internet möglich ist. Die Ergebnisse des DIID Monitor Online-Partizipation 2019 werden im Haus der...mehr



Bundesjugendkuratorium: Empfehlungen für Jugendbeteiligung

04.12.2019 Keine Kommentare

Junge Menschen fordern gegenwärtig, beispielsweise mit den Protesten für mehr Klimaschutz, die Politik heraus. Aus Sicht des Bundesjugenkuratoriums setzt die Bundespolitik sich aber nicht ausreichend mit der jungen Generation auseinander. Als Sachverständigengremium mit bis zu 15 Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft berät das...mehr



Urbane Liga: Ideen für eine kooperative Stadt

04.12.2019 Meldungen vom Wegweiser Bürgergesellschaft Keine Kommentare

Die Urbane Liga ist ein Bündnis aus 35 jungen Menschen, die sich aktiv in die Gestaltung von Städten und Nachbarschaften einbringen möchten. Die »Stadtmacher« erarbeiten gemeinsam Ideen und Projekte, um die Wirkung junger Erwachsener in der Stadtentwicklungspolitik zu stärken. Im November 2019 fand das vierte Denklabor des aktuellen Jahrgangs 2018/2019 der Urbanen Liga statt....mehr



Gründung »Netzwerk Demorkatie stärken«

Am 22. und 23. November 2019 trafen sich in Bonn Vertreter/innen von 40 verschiedenen Demokratie-Initiativen aus ganz Deutschland, um sich auszutauschen und über Möglichkeiten der Vernetzung und der weiteren Zusammenarbeit zu diskutieren. Rund um die Arbeit und Bedarfe der unterschiedlichen Initiativen wurden vielfätige Themen diskutiert. Klar wurde, dass eine weitere...mehr



Stellenausschreibung: Projektleiter/in für Kölner Initiativenhaus gesucht

Das Initiativenhaus für Menschenrechte und Demokratie soll in Zukunft als Lager-, Büro- und Ausstellungsfläche für gemeinwohlorientierte Initiativen und Engagement-Förderer in Köln zur Verfügung stehen. Für den Aufbau des Initiativenhaus sucht der Trägerverein zum 15. Januar 2019 eine Projektleitung. Die Stelle hat einen Umfang von 19,5 Wochenstunden und ist zunächst bis zum...mehr



Umfrage zur Bürgerbeteiligung in Böblingen

14.11.2019 Leoni Wohlfart Keine Kommentare

Die Stadt Böblingen führt in Kooperation mit der Universität Stuttgart eine Umfrage zur Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung durch. Die Umfrage wird im Rahmen einer Masterarbeit des Studiengangs »Planung und Partizipation« begleitet. Der Fragenkatalog soll das Meinungsbild der Böblinger/innen zu jetzigen Beteiligungsmöglichkeiten erfassen und Anregungen für die Zukunft...mehr



Qualifizierung: Beteiligungsorientierte Projektentwicklung

12.11.2019 Keine Kommentare

Die Breuninger Stiftung bietet im Jahr 2020 in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Stuttgart die Ausbildung »Beteiligungslabor - Qualifizierung für die Gestaltung von Beteiligungsprozessen« an. Die Teilnehmer/innen können praktische Schritte zur Moderation von Beteiligungsprozessen lernen und werden bei der Umsetzung eines eigenen Beteiligungsprojekts gecoacht. Die...mehr



»Tag für Demokratie« am 15. November: Bürgerrat übergibt Empfehlungen an Politik

05.11.2019 Leoni Wohlfart Keine Kommentare

Am 15. November wird der Bürgerrat Demokratie in Berlin seine Ergebnisse zur Stärkung des politischen Systems an die Politik übergeben. Der Rat, bestehend aus 157 gelosten Bürger/innen hat Handlungsempfehlungen zur Erweiterung der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie erarbeitet. Interessierte können sich mehr



Treffer 1 bis 10 von 903
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Mit großer Zustimmung stellte sich der neu gegründete Netzwerkrat auf dem Netzwerktreffen 2019 vor. Zudem wurde die neue Gremienstruktur Netzwerkrat, Lenkungsgruppe & Sprecher/innen – vorgestellt.

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.

Das Netzwerktreffen »Demokratie stärken« findet am 22. und 23. November 2019 in Bonn statt. Die Veranstaltung richtet sich an zivilgesellschaftliche Initiativen, die sich in der Förderung von Demokratie engagieren.