Inhalt


Neues aus dem Netzwerk

Anzeigen

Professionelle Anbieter/innen der Bürgerbeteiligung (Logo)

Hier finden Sie Anzeigen von Fachleuten, die Sie bei Ihrem Beteiligungsprojekt professionell unterstützen können.

Im »Netzwerk kommunale Partizipationsbeauftragte« haben sich Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen und strategisch (weiter) zu entwickeln.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung soll weiterbestehen! Daher bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.


Meldungen

BBSR: Zwischenevaluation Bundesprogramm Soziale Stadt

Seit 1999 läuft das Bund-Länder-Programm »Soziale Stadt«. Städte und Gemeinden werden im Rahmen des Programms finanziell dabei unterstützt, die Situation in städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligten Stadt- und Ortsteilen zu verbessern, lebendige Nachbarschaften zu fördern und die Lebensumstände und Teilhabe der Bewohner/innen zu verbessern. 2014 fand eine erste...mehr



Preisträger des Ideenwettbewerbs zur Landesstrategie »Quartier 2020« prämiert

Als Auftakt zur Strategie »Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.« hat das baden-württembergische Ministerium für Soziales und Integration innovative Konzepte von Kommunen und Landkreisen zur Quartiersentwicklung prämiert. 147 Kommunen hatten sich beworben, mehr



Dorfwettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« kürt Sieger auf Kreisebene

»Im Fokus des Wettbewerbs stand und steht eine ganzheitliche Dorfentwicklung. Das gemeinsame Planen, Entscheiden und Umsetzen bedeutet gelebte Bürgerbeteiligung«, so heißt es in der Erklärung des Kreises Potsdam-Mittelmark zu seinen Gewinner-Dörfern im Wettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft«. mehr



Bürger stärker beteiligen: Neuausrichtung der Arbeitsgemeinschaft Olper Senioren

Bereits seit über 20 Jahren besteht die Arbeitsgemeinschaft Olper Senioren. Nun setzt sich die AG neue Ziele: Neben Angeboten für ältere Menschen und der Organisation von Begegnungen und Austausch der Generationen rückt das Thema Bürgerbeteiligung in den Mittelpunkt. Diese Neuausrichtung ergibt sich nicht nur daraus, dass das Angebotsspektrum für Senioren in den letzten...mehr



Hamburger Hochbahn sucht Referent (m/w) für Bürgerbeteiligung

Für den Bereich Bürgerbeteiligung sucht die Hamburger Hochbahn einen Referenten/eine Referentin »Bürgerbeteiligung U-Bahn-Netzausbau« in Vollzeit.

Die Stelle umfasst unter anderem folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Konzeption, Planung und Umsetzung von Bürgerbeteiligungs­prozessen
  • Konzeption und Durchführung von Analysen, wie...mehr


Stabstelle Bürgerbeteiligung in Remseck am Neckar zu besetzen

Zum 01. Januar 2018 ist in der Großen Kreisstadt Remseck am Neckar im Zuständigkeitsbereich des Oberbürgermeisters die Stabstelle Bürgerbeteiligung zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet im Umfang von 50% zu besetzen.
Zu den Aufgaben zählen unter anderem das Planen und Organisieren von internen und externen Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit...mehr



Kurz & kompakt, Oktober 2017: Neues aus der Leitliniensammlung

Unsere Sammlung kommunaler Leitlinien zur Bürgerbeteiligung wächst weiter. Schon seit längerer Zeit tragen wir im Netzwerk Bürgerbeteiligung Regelungen und Handlungsempfehlungen zur kommunalen Bürgerbeteiligung zusammen und informieren über die Aktivitäten und Handlungsansätze in verschiedenen Kommunen. In unserer Leitliniensammlung finden sich sowohl fertiggestellte...mehr



Bundesnetzwerktagung Bürgerhaushalt am 25/26.10.2017 in Jena

Unter dem Titel »Einmischung in die eigenen Angelegenheiten – Aktivierungsimpulse für den Bürgerhaushalt« findet am 25. und 26.10.2017 in Jena die 13. Jahrestagung des Netzwerks Bürgerhaushalt statt.
Das Organisationsteam freut sich auch auf kurzentschlossene Anmeldungen! Sie können sich per E-Mail bei mehr



»Neuland gewinnen«: Publikation zur Zukunftsgestaltung in Ostdeutschland

Ostdeutschland verändert sich noch immer in einem rasanten Tempo. Gerade das Land und kleine Städte sind zum Sinnbild steckengebliebener Entwicklungshoffnungen geworden. Seit 2012 unterstützt die Robert Bosch Stiftung mit dem Programm »Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort« engagierte Menschen und Initiativen, die Chancen auf Veränderung sehen. Die Menschen, die in diesem...mehr



Veröffentlichung: Handbuch Lokale Intergrationspolitik

Die Erkenntnis, dass die Bundesrepublik zu einer Einwanderungsgesellschaft geworden ist, die von gelingender Zuwanderung profitieren kann, hat auf der kommunalen Ebene früh eingesetzt. Was oft als pragmatisches Improvisieren begann, wurde inzwischen an vielen Orten zu integrationspolitischen Gesamtkonzepten weiterentwickelt, in die alle kommunalen Handlungsfelder einbezogen...mehr




Das Netzwerk Bürgerbeteiligung führt Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen zusammen, die die Partizipation von Bürger/innen an politischen Entscheidungen voranbringen wollen.

Unser jährliches Netzwerktreffen fand am 15. Juni 2018 in Köln statt. Über 80 Interessierte diskutierten über die Zukunft der Bürgerbeteiligung. Vielen Dank für spannende Diskussionen!

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.