Inhalt


Neues aus dem Netzwerk

Anzeigen

Professionelle Anbieter/innen der Bürgerbeteiligung (Logo)

Hier finden Sie Anzeigen von Fachleuten, die Sie bei Ihrem Beteiligungsprojekt professionell unterstützen können.

Im »Netzwerk kommunale Partizipationsbeauftragte« haben sich Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen und strategisch (weiter) zu entwickeln.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung soll weiterbestehen! Daher bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.


Meldungen

Kurz & kompakt, Juli 2018: Neues aus der Leitliniensammlung

Unsere Sammlung kommunaler Leitlinien zur Bürgerbeteiligung wächst weiter. Schon seit längerer Zeit tragen wir im Netzwerk Bürgerbeteiligung Regelungen und Handlungsempfehlungen zur kommunalen Bürgerbeteiligung zusammen und informieren über die Aktivitäten und Handlungsansätze in verschiedenen Kommunen. In unserer Leitliniensammlung finden sich sowohl fertiggestellte...



Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: Förderprogramm »Die Vielfaltsgestalter«

Lokale Netzwerke aus Zivilgesellschaft, kommunaler Verwaltung, Kultur und Wirtschaft aufbauen, die vor Ort das Thema »Diversität« vorantreiben. Das ist das Ziel des neuen Förderprogramms »Die Vielfaltsgestalter – Lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt« der Robert Bosch Stiftung. Über zwei Jahre hinweg wird mit dem Pilotprogramm »Die Vielfaltsgestalter« der Aufbau von...[more]



Autor/innen gesucht! Themenschwerpunkt »Kommunalpolitik & Bürgerbeteiligung«

»Die Rolle der Kommunalpolitik in der Bürgerbeteiligung ist ein wichtiges Zukunftsthema.«
Dies war eine der Thesen, die wir im Rahmen unseres Netzwerktreffens...[more]



Veranstaltung am 12. Juli 2018: Zukunftsworkshop zur gelingenden Beteiligung von Neuzuwanderern

Zum Thema »Gelingende Beteiligung von Neuzuwanderern« – nur ein »Macht mit!« reicht hier nicht aus...« veranstaltet das Netzwerk für demografiebewusste Entwicklung e.V. »Generationen.Dialog.Zukunft« in Kooperation mit der...[more]



Podcast: Gesprächspartner/innen zum Thema »Zukunft lokaler Gemeinschaften« gesucht

Lokale Gemeinschaften vor Ort sind die Plätze, an denen sich gesellschaftliche Veränderungen als erstes zeigen und wo die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft immer wieder auf die Probe gestellt wird. In einem neuen Podcast wollen sich Arpana Berndt, Hagen Berndt und Tobias Gralke mit der Zukunft lokaler Gemeinschaften in Städten, Gemeinden und Quartieren auseinandersetzen....[more]



Stellenangebot: Stiftung Mitarbeit sucht Referent/in für Bürgerbeteiligung

Die Stiftung Mitarbeit will mit ihrer Arbeit die Demokratie stärken und die politische Teilhabe von allen Menschen, die in Deutschland leben, unterstützen. Sie will Engagement und Beteiligung in der Gesellschaft umfassend ermöglichen und dazu beitragen, eine alltagstaugliche Beteiligungskultur in allen gesellschaftlichen Bereichen zu etablieren. Ziel ist es, die...[more]



Die Abstimmung über die Netzwerk-Thesen ist beendet. Die Ergebnisse stehen nun online.

Zur Vorbereitung unseres diesjährigen Netzwerktreffens am 15. Juni 2018 haben wir Sie darum gebeten, uns Thesen zu den Zukunftsthemen der Bürgerbeteiligung & Demokratie zuzusenden. Wir haben viele Rückmeldungen erhalten.

Bis zum 01. Juni...[more]



Zukunftsideen von Bürgerinnen und Bürgern für EU-Forschungsprogramme

Welche Visionen haben Bürgerinnen und Bürger für eine wünschenswerte und nachhaltige Zukunft? Und wie lassen sich diese in die Forschungs- und Innovationspolitik der Europäischen Union integrieren? Das Projekt CIMULACT hat mehr als 3.000 Menschen aus ganz Europa in die Beantwortung dieser Fragen einbezogen. Demnach gehören zu den Forschungsthemen mit der höchsten Priorität...[more]



Publikation: Grundrechte-Report 2018

Der 22. Grundrechte-Report stellt in 45 Beiträgen die Einschränkungen und Gefährdungen der Menschen- und Grundrechte in Deutschland dar. Der Report nennt aktuelle Missstände beim Namen und zeigt auf, wie Gesetzgeber, Verwaltung und Behörden, aber auch Gerichte und Privatunternehmen die demokratischen und freiheitlichen Grundlagen unserer Gesellschaft gefährden. Er wird von...[more]



Analyse: Außerschulische politische Bildung mit jungen Geflüchteten

Die außerschulische politische Jugendbildung kann auf umfangreiche, langjährige Erfahrungen im Themenfeld »Flucht und Migration« zurückgreifen. Die bundesweit tätigen Mitgliedsorganisationen der Gemeinsamen Initiative der Träger der Politischen Jugendbildung im bap e.V. (GEMINI) und ihre zahlreichen Bildungseinrichtungen haben besonders in den vergangenen Jahren mit...[more]



Displaying results 1 to 10 out of 739
<< First < Previous 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Next > Last >>

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung führt Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen zusammen, die die Partizipation von Bürger/innen an politischen Entscheidungen voranbringen wollen.

Unser jährliches Netzwerktreffen fand am 15. Juni 2018 in Köln statt. Über 80 Interessierte diskutierten über die Zukunft der Bürgerbeteiligung. Vielen Dank für spannende Diskussionen!

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.