Inhalt


Neues aus dem Netzwerk

Anzeigen

Professionelle Anbieter/innen der Bürgerbeteiligung (Logo)

Hier finden Sie Anzeigen von Fachleuten, die Sie bei Ihrem Beteiligungsprojekt professionell unterstützen können.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung soll weiterbestehen! Daher bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.

Im NeKoPa-Netzwerk haben sich Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen.


Meldungen

Charta zum Schutz des freien Internets

Der WWW-Erfinder und Gründer der World Wide Web Foundation Tim Breners-Lee hat den »Contract for the Web« (dt. »Vertrag für das Internet«) vorgestellt. Aufgrund der Bedrohung des freien Internets durch Missbrauch, Desinformation und Kontrollverlust, sei aus seiner Sicht ein Neustart nötig. Er appellierte auf dem Web-Summit im November in Lissabon für ein offeneres, faireres...mehr



Vorlesungsreihe: Zukunft der Demokratie

14.12.2018 Meldung vom Wegweiser Bürgergesellschaft Keine Kommentare

Das repräsentative Demokratiemodell scheint in der Krise. Doch woran liegt das und wie kann gegengesteuert werden? Die Friedrich-Ebert-Stiftung rückt die Debatte über die Zukunft der Demokratie ins Zentrum einer Ringvorlesung im Wintersemester 2018/2019 an der Universität Bonn. In acht Veranstaltungen werfen verschiedene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen...mehr



Publikation: Transparenz leicht gemacht (eBook)

Transparenz-leicht-gemacht unterstützt gemeinnützige Organisationen mit einem bundesweiten Beratungsnetzwerk aus Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Best-Practice-Beispielen beim Aufbau eines transparenten Strukturaufbaus innerhalb der Organisation. Das Serviceangebot besteht aus kostenlosen Einzelberatungen mit Steuerberatern, Webinaren, Workshops, einem Online-Selbsttest...mehr



Publikation: #unteilbar

Am 13. Oktober 2018 sind in Berlin Hunderttausende auf die Straße gegangen. In einer bunten Demonstration haben sie gemeinsam ein Zeichen gesetzt: gegen Rassismus und Ausgrenzung, gegen fortschreitenden Sozialabbau und zunehmenden Rechtspopulismus. Und sie haben gezeigt, dass es in Deutschland eine breite solidarische Gemeinschaft gibt, die sich deutlich zu Wort meldet. Die im...mehr



Stadtplanung: Neue Materialien zur Planungskultur

Eine aktuelle Veröffentlichung stellt 51 beispielgebende Planungsprozesse und Projekte zum Umgang mit aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung vor. Die Broschüre ist als Kooperation zwischen Deutschem Städtetag, Deutschem Städte- und Gemeindebund und dem Institut für Städtebau und Wohnungswesen entstanden und wird durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und...mehr



Konferenz »Bits & Bäume« fordert Digitalisierung fair und nachhaltig zu gestalten

Mitte November fand erstmalig die »Bits & Bäume«-Konferenz zum Themenfeld Digitalisierung und Nachhaltigkeit an der Technischen Universität Berlin statt. Der Trägerkreis, der die Konferenz initiiert setzt sich aus Organisationen aus der Netz-, Umwelt- und Entwicklungspolitik zusammen. Die Teilnehmenden hatten neben Panels, Workshops und Vorträgen Raum sich auszutauschen...mehr



Publikation: Fake statt Fakt. Wie Populisten, Bots und Trolle unsere Demokratie angreifen

Der öffentliche Raum hat sich fundamental verändert. Was als Tweet oder Post beginnt, führt zu praktischer Gewalt und hat unmittelbaren Einfluss auf Wahlergebnisse. Ein regelrechter Informationskrieg ist entstanden, der unsere Gesellschaft spalten und demokratische Institutionen unglaubwürdig machen soll. Es geht um Stimmungen, nicht um Fakten. Populisten und Extremisten...mehr



Publikation: Smart City

»Smart City« steht für das Versprechen einer Zukunft mit hoher Lebensqualität für alle – aber auch für eine Zukunft der Überwachung und Kontrolle von öffentlichen und privaten Räumen. Wie verändert der Einsatz digitaler Technologien und Infrastrukturen die aktuelle Raumwahrnehmung, Raumproduktion und Raumnutzung in Städten? 35 Stadtforscher/innen betrachten die...mehr



Öffentliche Konsultation: EU-Kommission befragt Bürger/innen zur Zukunft Europas

Welchen Weg soll Europa künftig einschlagen? Im Hinblick auf die Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 hat die EU-Kommission eine Konsultation gestartet, die von einem Bürgerforum von 96 Menschen aus 27 Mitgliedstaaten vorbereitet worden ist. Sie haben gemeinsam entschieden, welche 12 Fragen ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern gestellt werden. Dabei geht es um Themen...mehr



»MITEINANDER REDEN«: Förderprogramm für Projekte im ländlichen Raum

»MITEINANDER REDEN. Gespräche gestalten – Gemeinsam handeln« ist ein neues Förderprogramm, für das man sich seit dem 07.11.2018 online bei der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) bewerben kann. Das Programm »MITEINANDER REDEN« nimmt den ländlichen Raum in den Blick und zielt darauf ab, Akteure vor Ort zu stärken, die sich mit kreativen Formen für eine lebendige und...mehr




Das Netzwerk Bürgerbeteiligung führt Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen zusammen, die die Partizipation von Bürger/innen an politischen Entscheidungen voranbringen wollen.

In unserer Sammlung finden Sie gelungene Projekte aus dem Bereich »Integration braucht Beteiligung«.

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.