Inhalt


Neues aus dem Netzwerk
  • Jetzt anmelden! Vernetzungstreffen »Demokratie stärken«

    Sie sind Teil einer zivilgesellschaftlichen Initiative, die Demokratie stärkt und fördert? Werden Sie Teil des »Netzwerk Demokratie stärken«! Ameldungen für das Vernetzungstreffen am 22. und 23. November 2019 in Bonn sind jetzt möglich.

    Foto: © xxee | REHvolution.de / photocase.de

  • Aktueller Schwerpunkt: »Bürgerbeteiligung in der Kommune (verbindlich) verankern«

    In unserem Themenschwerpunkt richten wir den Blick auf die aktuellen Entwicklungen bei der Etablierung von Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene: Welche Erfahrungen machen die Kommunen, die schon länger mit ihren Leitlinien arbeiten? Was hat sich bewährt, wo gibt es Veränderungsbedarfe?
    Foto: © ad.unger / photocase

  • Save the Date! Netzwerktreffen 2020 am 19. Juni 2020 in Köln

    Nach dem Netzwerktreffen ist vor dem Netzwerktreffen: Unser Netzwerktreffen 2020 findet am Freitag, den 19. Juni 2020 statt. Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor. Ort des Treffens ist wie gewohnt die Jugendherberge Köln-Deutz.

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Die Sammlung von Demokratie-Initiativen lädt zum Stöbern ein!

    Unsere Sammlung von Demokratie-Initiativen wurde um weitere Beispiele ergänzt und steht in einer Datenbank zur Verfügung. Es gibt viel zu entdecken. Schauen Sie einfach mal rein!

    Foto: © Demokratie beginnt mit uns!


Anzeigen

Professionelle Anbieter/innen der Bürgerbeteiligung (Logo)

Hier finden Sie Anzeigen von Fachleuten, die Sie bei Ihrem Beteiligungsprojekt professionell unterstützen können.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung soll weiterbestehen! Daher bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.

Im NeKoPa-Netzwerk haben sich Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen.


Meldungen

»Netzwerk Bürgerbeteiligung vor Ort« berichtet über Ihre Aktivitäten in den Kommunen und Regionen

10.10.2019 Keine Kommentare

Viele unserer Netzwerker/innen sind in ihren Kommunen und Regionen aktiv und eingagieren sich für die Stärkung von Bürgerbeteiligung. Einige Netzwerker/innen haben sich in Regionalgruppen zusammengeschlossen, andere bringen die Ideen und Anliegen des Netzwerks Bürgerbeteiligung auf anderen Wegen voran.
Das mehr



Wettbewerb für vorbildliche Beteiligung: Fristverlängerung bis zum 22. Oktober

08.10.2019 Keine Kommentare

Die Einreichungsfrist für den Wettbewerb »Ausgezeichnet! Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung 2019« wurde um eine Woche verlängert. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und das Umweltbundesamt zeichnen mit dem Wettbewerb Projekte aus, die Bürgerbeteiligung vorbildlich verstetigt haben. Behörden und öffentliche Unternehmen können sich...mehr



Vernetzungstreffen »Demokratie stärken« am 22. und 23. November

08.10.2019 Keine Kommentare

Die Anmeldung zum Vernetzungstreffen für Demokratie-Initiativen vom 22. bis 23. November in Bonn ist jetzt online. Die Veranstaltung richtet sich an zivilgesellschaftliche Initiativen, deren Hauptziel es ist, die Demokratie - in ihrem näheren oder weiteren Umfeld zu stärken.

Das Treffen bietet den Initiativen die Möglichkeit zu Austausch,...mehr



Stellenangebot: Allianz für Beteiligung sucht Referent/in

01.10.2019 Keine Kommentare

Bei der Initiative Allianz für Beteiligung in Stuttgart ist eine Stelle in Vollzeit (100%) für Kommunikation und Netzwerkarbeit zu besetzen. Die Allianz ist ein Netzwerk von Akteur/innen in Baden-Württemberg, die sich für eine Stärkung der Bürgergesellschaft und der Zivilgesellschaft einsetzen. Zu den Aufgaben der/des Referentin/en gehören unter anderem die...mehr



Sachsen: Handreichung zur Mitwirkung in der Schule

27.09.2019 Meldungen vom Wegweiser Bürgergesellschaft Keine Kommentare

Schule ist ein Ort, der grundsätzlich Möglichkeiten zur Mitbestimmung bietet. Was Schülerinnen und Schüler konkret tun können, um Demokratie in der Schule einzuüben, erläutert die vorliegende Broschüre. Die kostenlose Handreichung richtet sich an Schülerinnen und Schüler in Sachsen. Sie zeigt auf 48 Seiten, welche praktischen Angebote in Sachsen bereits bestehen, um wichtige...mehr



Publikation: Lasst uns reden!

27.09.2019 Meldungen vom Wegweiser Bürgergesellschaft Keine Kommentare

Welche Bedingungen sind nötig, damit Menschen sich über gesellschaftlich und politisch strittige Themen erfolgreich verständigen können? Was sind passende Orte dafür? Wie lässt sich eine positive Gesprächsatmosphäre erzeugen? Und wann ist Kommunikation nachhaltig glaubwürdig? Die Gestaltung eines Dialogangebots trägt maßgeblich dazu bei, ob ein konstruktives Gespräch gelingt....mehr



Europäische Bürgerinitiativen gegen den Klimawandel

27.09.2019 Meldungen vom Wegweiser Bürgergesellschaft Keine Kommentare

Im Juli 2019 wurden drei neue Europäische Bürgerinitiativen im Bereich Umweltschutz eingereicht, die noch bis zum Sommer 2020 mitgezeichnet werden können. Eine deutschsprachige Initiative setzt sich beispielsweise für eine CO2-Abgabe zur Bekämpfung des Klimawandels ein. Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) ist ein Instrument der direkten Demokratie in der Europäischen Union....mehr



Teilhabeatlas 2019

27.09.2019 Meldungen vom Wegweiser Bürgergesellschaft Keine Kommentare

Für den Teilhabeatlas 2019 wurden bundesweit 401 Kreise und kreisfreie Städte analysiert und Bürgerinnen und Bürger in 15 exemplarischen Regionen in Einzelinterviews und Gruppendiskussionen befragt. Die Studie untersucht, welche gesellschaftlichen Teilhabechancen die deutschen Landkreise und kreisfreien Städte ihren Bewohnern bieten. Dabei wurde deutlich: es gibt große...mehr



Bürgerbudget in Wuppertal: Gewinnerideen stehen fest

27.09.2019 Leoni Wohlfart Keine Kommentare

Zum zweiten mal hat die Stadt Wuppertal ein Bürgerbudget für Ideen aus der Bevölkerung zur Verfügung gestellt. In einer Wahl wurde jetzt entschieden, welche fünf Projekte umgesetzt werden. Die Wuppertaler/innen haben nicht nur persönlich, sondern auch online über die Verwendung der insgesamt 165.00 Euro abgestimmt. Die meisten Stimmen gingen an den Umbau des Klettergerüsts...



Wiesbaden: Umfrage-Ergebnisse zu Bürgerengagement und -beteiligung

26.09.2019 Leoni Wohlfart Keine Kommentare

Während die Bürgerbeteiligung Fortschritte macht, geht das Bürgerengagement in Wiesbaden zurück. Das zeigt die Stadtanalyse »Engagierte Bürgerschaft? Umfrageergebnisse zu Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung« Wiesbaden. Die Wiesbadener/innen wurden zu ihren Tätigkeiten und Wünschen im Bereich ehrenamtliches Engagement und Bürgerbeteiligung befragt.

mehr



Mit großer Zustimmung stellte sich der neu gegründete Netzwerkrat auf dem Netzwerktreffen 2019 vor. Zudem wurde die neue Gremienstruktur Netzwerkrat, Lenkungsgruppe & Sprecher/innen – vorgestellt.

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.

Das Netzwerktreffen »Demokratie stärken« findet am 22. und 23. November 2019 in Bonn statt. Die Veranstaltung richtet sich an zivilgesellschaftliche Initiativen, die sich in der Förderung von Demokratie engagieren.