Inhalt


Neues aus dem Netzwerk
  • Netzwerktreffen am 14. Juni 2019 in Köln – Jetzt anmelden!

    Unser Netzwerktreffen bietet allen Netzwerker/innen die Gelegenheit zum Austausch und zur Vertiefung der Zusammenarbeit. Dieses Jahr steht das Treffen unter dem Motto »Demokratie braucht Rückenwind! Was kann das Netzwerk Bürgerbeteiligung dazu beitragen?«
    Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Demokratie-Café auf dem Netzwerktreffen 2019

    Auf dem Netzwerktreffen 2019 werden wir darüber beraten, auf welche Weise das Netzwerk Bürgerbeteiligung und seine Mitglieder dazu beitragen können, unsere Demokratie zu stärken. Möchten Sie über Ihre Demokratie-Initiative diskutieren? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Wo liegt die Zukunft der Bürgerbeteiligung & Demokratie? Netzwerktreffen 2019 greift Thesen auf

    Die Thesen zur Zukunft der Bürgerbeteiligung & Demokratie vom Netzwerktreffen 2018 haben an Aktualität nicht verloren. Sie sollen auf dem Netzwerktreffen 2019 weiterdiskutiert und fortentwickelt werden. Welche Themen und Thesen möchten Sie thematisieren und gemeinsam mit den Netzwerker/innen diskutieren und voranbringen?
    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Autor/innen gesucht! »Bürgerbeteiligung in der Kommune (verbindlich) verankern«

    Der eNewsletter 2/2019 hat den Themenschwerpunkt »Bürgerbeteiligung in der Kommune (verbindlich) verankern«.
    Haben Sie Interesse einen Beitrag zu verfassen? Dann melden Sie sich bei uns.
    Foto: © ad.unger / photocase.de

  • Aktueller Schwerpunkt: »Demokratie braucht Rückenwind!«

    Wie kann es gelingen, die (lokale) Demokratie zu stärken? Die Beiträge in unserem Themenschwerpunkt »Demokratie braucht Rückenwind« zeigen hierzu unterschiedliche Ansatzpunkte – alle lohnend, informativ & inspirierend. Schauen Sie einfach mal rein.

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Die Sammlung von Demokratie-Initiativen lädt zum Stöbern ein!

    Unsere Sammlung von Demokratie-Initiativen wurde um weitere Beispiele ergänzt und steht in einer Datenbank zur Verfügung. Es gibt viel zu entdecken. Schauen Sie einfach mal rein!

    Foto: © Demokratie beginnt mit uns!


Anzeigen

Professionelle Anbieter/innen der Bürgerbeteiligung (Logo)

Hier finden Sie Anzeigen von Fachleuten, die Sie bei Ihrem Beteiligungsprojekt professionell unterstützen können.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung soll weiterbestehen! Daher bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.

Im NeKoPa-Netzwerk haben sich Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammengeschlossen, deren Auftrag es ist, die Bürgerbeteiligung in ihrer Kommune voranzubringen.


Meldungen

Erklärfilm der Stadt Köln stellt Möglichkeiten der Beteiligung vor

Was ist Beteiligungskultur? Ein kurzer Erklärfilm will diese Frage leicht verständlich beantworten und aufzeigen, welche Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung / Öffentlichkeitsbeteiligung es in der Stadt Köln gibt. Der Clip verweist auf die beiden Plattformen www.mitwirkungsportal-koeln.de sowie mehr



Podcast »?Macht: Los!«: Citizens' Assembly als Vorbild für Deutschland?

Der Podcast »?Macht:Los!« beschäftigt sich mit möglichen Reformen der Demokratie in Deutschland. Der Podcast will grundlegenden Problemen nachgehen und diskutieren, wie ihnen demokratisch zu begegnen ist. Dabei spielt auch immer die »aleatorische Demokratie«, die Auslosung statt Wahl der Volksvertreter/innen, eine Rolle. Die aktuelle zweite Folge des Podcasts, die am 12. April...mehr



Bundesprogramm »Willkommen bei Freunden«: Fachbeitrag und Podcast zur Beteiligung junger Geflüchteter in der Kommune

Das Bundesprogramm »Willkommen bei Freunden - Bündnisse für junge Flüchtlinge« war ein gemeinsames Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. »Willkommen bei Freunden« unterstützte Landkreise, Städte und Gemeinden dabei, geflüchtete Kinder und Jugendliche gut aufzunehmen und zu betreuen. Dafür wurden...mehr



Evaluation von Partizipationsprozessen: Tagung am 28. Juni 2019 in Potsdam

Bewohner- und Akteursbeteiligung sind aus der Stadt(teil-)entwicklung nicht mehr wegzudenken. Immer häufiger kommen informelle Verfahren zum Einsatz, um bei Planungs- und Entwicklungsmaßnahmen eine Mehrperspektivität sicherzustellen, bedarfsorientiert(er) zu planen oder auch um den Bürger/innen ihre politischen Einflussmöglichkeiten zu verdeutlichen. Doch inwieweit halten...mehr



Mannheim: Regelwerk Bürgerbeteiligung beschlossen

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim hat am 12. März 2019 das Regelwerk Bürgerbeteiligung beschlossen. Das Regelwerk stellt die Grundlage für gelungene Bürgerbeteiligung für Vorhaben der Stadt Mannheim dar. Es bestimmt die Aufgaben der beteiligten Akteure – Bürger, Politik und Verwaltung – und beschreibt die unterschiedlichen Arten von Bürgerbeteiligung. Außerdem legt es die...mehr



Kurz & kompakt, April 2019: Neues aus der Leitliniensammlung

Unsere Sammlung kommunaler Leitlinien zur Bürgerbeteiligung wächst weiter. Schon seit längerer Zeit tragen wir im Netzwerk Bürgerbeteiligung Regelungen und Handlungsempfehlungen zur kommunalen Bürgerbeteiligung zusammen und informieren über die Aktivitäten und Handlungsansätze in verschiedenen Kommunen. In unserer Leitliniensammlung finden sich sowohl fertiggestellte...mehr



Stellenangebot: Nationales Begleitgremium sucht Partizipationsbeauftragte/n

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Geschäftstelle des Nationalen Begleitgremiums in Berlin die Stelle eines/einer Partizipationsbeauftragten zu vergeben. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und ist unbefristet. Das gewünschte Tätigkeitsprofil umfasst unter anderem nachweislich langjährige bzw. mindestens mehrjährige berufliche Erfahrungen in der Partizipationspraxis...mehr



Autor/innen gesucht! Themenschwerpunkt eNewsletter 02/2019 »Bürgerbeteiligung in der Kommune (verbindlich) verankern«

Der kommende eNewsletter 2/2019 hat den Themenschwerpunkt »Bürgerbeteiligung in der Kommune (verbindlich) verankern«. Die Etablierung von Bürgerbeteiligung als feste Größe im kommunalen Alltag ist nach wie vor ein wichtiges Thema im Netzwerk Bürgerbeteiligung. Dies zeigt unter anderem unsere kontinuierlich wachsende »Leitliniensammlung«. Inhaltlich, organisatorisch und...mehr



Demokratie-Café auf dem Netzwerktreffen 2019. Möchten Sie über Ihre Demokratie-Initiative diskutieren?

Auf dem Netzwerktreffen 2019 werden die Netzwerker/innen, der Netzwerkrat und Vertreter/innen aus Demokratie-Initiativen darüber beraten, auf welche Weise das Netzwerk Bürgerbeteiligung und seine Mitglieder dazu beitragen können, unsere Demokratie zu stärken:

• Wie kann das Netzwerk der Demokratie Rückenwind verleihen?
• Wo liegen die möglichen Ansatzpunkte?mehr



Wo liegt die Zukunft der Bürgerbeteiligung und Demokratie? Thesen der Netzwerker/innen auf dem Netzwerktreffen weiterdiskutieren und fortentwickeln

Am Nachmittag des Netzwerktreffens 2019 werden wir uns den beim letzten Treffen von den Netzwerker/innen benannten Zukunftsthemen der Bürgerbeteiligung und Demokratie zuwenden, die an Aktualität nicht verloren haben:

• Wie können Kommunen Labore für die Entwicklung...mehr




Dieses Jahr steht das Treffen unter dem Motto »Demokratie braucht Rückenwind! Was kann das Netzwerk Bürgerbeteiligung dazu beitragen?« Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

In unserer Sammlung finden Sie gelungene Projekte aus dem Bereich »Integration braucht Beteiligung«.

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.