Inhalt


Neues aus dem Netzwerk
  • Netzwerktreffen am 28. April 2017 in Köln. Vielen Dank für anregende Diskussionen und neue Initiativen!

    Unser diesjähriges Netzwerktreffen fand am Freitag, den 28. April 2017 in Köln statt. Mehr als 70 Netzwerker/innen entwickelten neue Initiativen und diskutierten intensiv über Zukunftperspektiven für die Bürgerbeteiligung! Wir freuen uns auf die kommenden Aktivitäten!
    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Autor/innen gesucht!

    Themenschwerpunkt im nächsten Newsletter
    »Nicht gehört, abgehängt, enttäuscht: Wie können Menschen erreicht werden, die sich missverstanden und nicht einbezogen fühlen?«

    Bitte melden Sie sich, wenn Sie einen Beitrag für den kommenden Newsletter verfassen möchten.

    Foto: © David-W- / photocase.de

  • Inklusion & Bürgerbeteiligung

    Aktueller Beitrag
    • Tülin Kabis-Staubach, Reiner Staubach »Beteiligung und Aktivierung im Stadtteil. Wissenschaftliche Betrachtungen und praktische Erfahrungen aus dem Planerladen in der Dortmunder Nordstadt«

    © Stiftung Mitarbeit

  • Instrumentalisierung von Bürger- und Volksentscheiden verhindern!

    Aktuelle Beiträge
    • Roland Roth »Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung in Zeiten des Rechtspopulismus«
    • Nils Jonas »Rechtspopulismus und Direkte Demokratie – ein Lehrstück? Die Direkte Demokratie und ihre falschen Freunde«

    © Stiftung Mitarbeit

  • Vielen Dank an alle Förder/innen: Fast die Hälfte ist geschafft!

    Die Finanzierungskampagne des Netzwerks Bürgerbeteiligung geht weiter: Der bisherige Spendenbetrag beträgt aktuell 14.365 Euro (Stand: 6. April 2017). Die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe danken allen Unterstützer/innen! Aber: Es fehlen noch 18.635 Euro bis zum Spendenziel von 33.000 Euro für das Jahr 2017.

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Aktueller Themenschwerpunkt: Beteiligung in Planungsprozessen

    Wie sieht gute Beteiligung in Planungsprozessen aus? Was ist zu beachten? Hier finden Sie aktuelle Beiträge in unserem Themenschwerpunkt.

    Foto: © sandarella o / photocase.de


Meldungen

Noch freie Plätze beim 11. Jugendforum Stadtentwicklung in Berlin (23. bis 26. Juni 2017)

Was macht eine Großstadt lebenswert? Wie kann ein erfolgreiches Zusammenleben ganz unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen gelingen? Wie sieht die Großstadt der Zukunft aus? Diese und andere Fragen diskutieren junge Leute im Alter zwischen 16 und 27 Jahren beim Jugendforum Stadtentwicklung in Berlin – der Großstadt schlechthin – zum Thema »Leben in der Großstadt«. Jugendliche...mehr



Kommunikation für Demokratie – Kostenloses Boostcamp des Vereins »Artikel 1«

Demokratie und Menschenrechte durch gelungene Kommunikation »boosten« – das ist das Ziel des Vereins »Artikel 1 – Initiative für Menschenwürde e.V.«. Das offene Netzwerk von Expert/innen aus den Bereichen Kommunikation, Kreativität, Campaigning und Strategie will anderen Engagierten das Handwerkszeug für gelungene Kommunikation und Kampagnen vermitteln. Der Verein möchte so...mehr



VDI-Fachkonferenz »Planen im Dialog - Infrastrukturprojekte erfolgreich umsetzen« am 28. Juni 2017 in Berlin

Infrastrukturprojekte brauchen bei der Planung den direkten Dialog mit der Öffentlichkeit. Der VDI zeigt auf seiner Fachkonferenz »Planen im Dialog« am 28. Juni 2017 in Berlin, wie dazu klare Orientierungen im Planungsprozess von Infrastrukturprojekten geschaffen werden. Die Fachkonferenz konzentriert sich auf die Umsetzung dieses Ansatzes in den Feldern Infrastrukturausbau...mehr



Veröffentlichung: Helmut Klages sieht »Parteiendemokratie im Umbruch«

Politikverdrossenheit und Demokratiekrise? Im kürzlich erschienenen Speyerer Arbeitsheft 227 zu »Parteiendemokratie im Umbruch« nähert sich Helmut Klages diesen nahezu inflationär verwendeten Begriffen. Er gibt einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Parteiendemokratie in Deutschland und fragt, wie es denn wirklich um die Demokratie in Deutschland steht.

mehr


Fachtagung »Bürgerbeteiligung auf Bundesebene – Erfolge und Perspektiven« am 11. Juli 2017

Wie steht es heute um die Bürgerbeteiligung auf Bundesebene und wie kann es weitergehen? Diese Fragen stehen bei der Fachtagung des Bundesumweltministeriums am 11. Juli 2017 im Mittelpunkt. Gute Beispiele für die sich zusehends entwickelnde Bürgerbeteiligung auf Bundesebene werden auf der Tagung vorgestellt und diskutiert. Außerdem sollen Themen wie »Innovative Formate lokaler...mehr



»schon mal mitgemacht?« Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung in Marburg

»Was brauchen wir für eine gute Beteiligung in Marburg?« Dieser Frage gingen bei der Auftaktveranstaltung zum Ausbau der Bürgerbeteiligung im April 2017 mehr als 200 Marburger Bürger/innen nach. Initiiert wurde das Projekt unter dem Motto »schon mal mitgemacht?« von dem Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung, die im Sommer 2016 die Erarbeitung eines neuen Konzepts zur...mehr



»LandKULTUR«: Förderung innovativer Projekte

Haben Sie gute Ideen für innovative Kulturprojekte im ländlichen Raum? Noch bis zum 31.07.2017 können sich Interessierte mit einer Projektskizze für eine Förderung im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) bewerben. Das Ziel der Initiative »LandKULTUR« ist die Erhaltung und Weiterentwicklung kultureller Aktivitäten und kultureller Teilhabe auf dem...mehr



Studie des DKHW zur politischen Beteiligung von Kinder und Jugendlichen in Jugendlandtagen

Viele Bundesländer verfügen über Dialog- und Beteiligungsformate für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Landespolitik, doch deren Wirksamkeit wurde bislang kaum untersucht. Die Studie, die das Deutsche Kinderhilfswerk in Auftrag gegeben hat, zeigt, was Veranstalter von dem Format erwarten, wie den beteiligten Jugendlichen ermöglicht wird, eine eigene politische Agenda zu...mehr



Kurzfristig! Regionale Impulsveranstaltungen des Ideenwettbewerbs zur Strategie »Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.«

Wollen Sie die Quartiersentwicklung in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Stadt oder als Landkreis in Zusammenarbeit mit kreisangehörigen Kommunen vorantreiben? Und haben Sie vielleicht schon eine grobe Vorstellung davon, wie Ihr Projekt aussehen könnte? Dann sollten Sie sich noch heute für eine der Impulsveranstaltungen des Ideenwettbewerbs zur Strategie »Quartier 2020 –...mehr



Kurz & kompakt: Neues aus der »Leitliniensammlung«

Neue Entwicklungen in den Kommunen auf einen Blick:

  • Berlin-Mitte: Eine extern geleitete und paritätisch besetzte Arbeitsgruppe mit 24 Mitgliedern aus Verwaltung, Politik und Bürgerschaft hat am 2. Februar 2017 einen Entwurf »Leitlinien für Bürgerbeteiligung im Bezirk Mitte von Berlin« beschlossen. Er entstand in einem mehrmonatigen Prozess seit Juli 2016. Das...mehr


Treffer 1 bis 10 von 634
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Mitmachen

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung führt Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen zusammen, die die Partizipation von Bürger/innen an politischen Entscheidungen voranbringen wollen.

Foren

Die Foren des Netzwerks Bürgerbeteiligung bieten die Möglichkeit, sich online mit anderen Netzwerker/innen auszutauschen und zu diskutieren.

Themenschwerpunkte

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.