Inhalt


Lea Kohlhage (Stadt Detmold)

Seit 2019 Teil der Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung der Stadt Detmold. Zusätzlich unterstützt sie den Detmolder Nachhaltigkeitsprozess durch die Konzeptionierung und Begleitung der Bürgerbeteiligung sowie bei der weiteren strategischen Verankerung der Dachmarke Nachhaltigkeit in der Stadtverwaltung. Besonderes Potenzial liegt ihrer Meinung nach in fachbereichübergreifender Zusammenarbeit in Projektteams in der Verwaltung und im interkommunalen Austausch z.B. im Bereich Bürgerbeteiligung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit sowie in interkommunalen Kooperationen wie z.B. bei der Betreuung und Weiterentwicklung von digitalen open-source Tools wie der Bürgerbeteiligungssoftware CONSUL. Frau Kohlhage ist Mediatorin und nebenberuflich selbständig. Sie hat einen Bachelor in Umweltingenieurwesen, einen Master in Stadt- und Nachhaltigkeitswissenschaften und Berufserfahrung in Kommunen verschiedener Größe als Planerin und Klimaschutzmanagerin. Ihr wissenschaftliches Interesse gilt partizipativen Prozessen, der Beziehungsentwicklung zwischen Verwaltung und Bürgerschaft und der strategischen Ausrichtung von Organisationen und Prozessen auf Nachhaltigkeit.
Zur Übersicht der Netzwerker/innen