Inhalt


wer|denkt|was GmbH – Ihr Experte für digitale Bürgerbeteiligung

wer|denkt|was (Logo)
Thematicfoci
Methodicfoci

Description

Die wer|denkt|was GmbH aus Darmstadt bietet Ihnen umfassendes Knowhow aus Forschung und Praxis für Ihre erfolgreiche Bürgerbeteiligung. Unsere attraktiven Lösungen ermöglichen auch kleinen und mittelgroßen Kommunen die Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger. Als Expert/innen für Beteiligungsprojekte entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie optimalen Verfahren, beraten in Hinblick auf die Aktivierung der Bürgerschaft, begleiten die aktiven Beteiligungsphasen durch unsere Moderation und den technischen Support und liefern Ihnen die Ergebnisse in verwaltungsfreundlich aufbereiteter Form.

Unsere digitalen Beteiligungsplattformen sind modular aufgebaut und können individuell zusammengestellt werden. Die Technik allein kein Garant für erfolgreiche Bürgerbeteiligung ist, unterstützt unser interdisziplinäres Team Sie und Ihren gesamten Beteiligungsprozess von der Konzeption bis zur Evaluation.

Die wer|denkt|was GmbH begleitet eine breite Auswahl an digitalen Verfahren:

  • das bundesweite und kostenfreie Portal www.mängelmelder.de
  • individualisierte Kundensysteme im Anliegen- und Beschwerdemanagement
  • Bürgerbefragungen (Blitzumfragen, Einmalige Bürgerbefragung, Bürgerpanel
  • Fragen & Antworten (Bürgerfragestunde, Bürgermeistersprechstunde)
  • Bürgerhaushalte und Bürgerbudgets
  • Leitlinien-Kommentierung
  • Vorhabenlisten
  • textbasierte Ideen- und Themensammlungen
  • ortsbezogene Ideensammlungen (raumplanerische Verfahren, Integrierte Stadtentwicklungskonzepte, Verkehrsentwicklungs- oder Lärmaktionspläne)
  • städtische Apps mit integrierten Schnittstellen zu vorhandenen Systemen
  • Individualentwicklung für Anliegen- und Beteiligungsprojekte

Neben mehr als 80 Kommunen in Deutschland, Österreich und Luxemburg werden unsere Lösungen auch in Stakeholderverfahren und in Unternehmen eingesetzt.

Die wer|denkt|was GmbH zählt über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in unterschiedlichen Teams engagieren. Das Team »Digitale Bürgerbeteiligung« besteht derzeit aus zehn Projektmanager/innen und Projektassistent/innen und arbeitet eng mit den zwölf Entwickler/innen des Unternehmens zusammen, die unsere Beteiligungslösungen kontinuierlich verbessern und erweitern.

Unser interdisziplinäres Team aus Gesellschafts-, Sozial- und Kommunikationswissenschaftler/innen und Softwareentwickler/innen vereint technische und sozialwissenschaftliche Expertise für die Beratung, Konzeption und Umsetzung zukunftsweisender Lösungen für Bürgerbeteiligung aus einer Hand. Unsere Projektmanager/innen arbeiten jeweils in einem eigenen inhaltlichen Schwerpunkt, für den sie die nötige Kompetenz und Expertise mitbringen, wie beispielsweise Stadtentwicklung, Leitlinien für gute Bürgerbeteiligung oder Bürgerbefragungen und -panels.

  • SAG‘S DOCH
    Mit einer gemeinsamen Plattform laden die Stadt Friedrichshafen und das Landratsamt Bodenseekreis zur aktiven Partizipation ein: Sag’s doch ist die zentrale Anlaufstelle für Optimierungshinweise, kreative Bürgerideen und konstruktive Dialoge zu Themen, die das Lebensumfeld der Einwohnerinnen und Einwohner betreffen. Seit der ersten Ideensammlung 2015 wird das Online-Portal kontinuierlich für thematisch und zeitlich definierte Beteiligungsprojekte unter dem Stichwort »Mach mit« genutzt – parallel zum Mängelmelder-Hinweisservice »Sag’s doch«.

  • SEI DABEI! - Wissenschaftsstadt Darmstadt
    Seit 2012 begleitet die wer|denkt|was GmbH die Wissenschaftsstadt Darmstadt mit unterschiedlichen Verfahren zur digitalen Bürgerbeteiligung. Neben dem Bürgerhaushalt, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger Darmstadts mit eigenen Vorschlägen, Kommentaren und Bewertungen an der Ausgestaltung des städtischen Haushalts der Wissenschaftsstadt beteiligen können, sind die Leitlinien für gute Bürgerbeteiligung sowie die Einrichtung der Vorhabenliste und die Einführung des Mängelmelders im Rahmen der Digitalstadt Darmstadt wichtige Meilensteine. Die Beteiligungsplattform da-bei.darmstadt.de legt besonderes Augenmerk auf die Verknüpfung von Onlineverfahren mit der Aktivierung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort.

  • MAINTAL
    Sich umfangreich informieren, Ideen einbringen, Fragen stellen, sich engagieren und Mängel melden – all das ist auf der Beteiligungsplattform Maintal macht mit der Stadt Maintal möglich. Informationen gibt es u.a. zu den vielfältigen Beteiligungsprojekten und -einsatzstellen in der Stadt, dem städtischen Haushalt sowie Einladungen zu aktuellen Veranstaltungen. Von Bürgerinnen und Bürgern eingetragene Ideen sind an ein Quorum, also eine Mindestanzahl an Unterstützerinnen und Unterstützer geknüpft – unterstützen mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger eine Idee, wird diese von den zuständigen Gremien bearbeitet. Des Weiteren können Fragen gestellt und Antworten von politischen Fraktionen eingefordert werden. Schließlich informiert die Plattform über Engagementmöglichkeiten der Stadt und bietet die Möglichkeit sich für den Newsletter der Freiwilligenagentur anzumelden, um auch via E-Mail auf dem Laufenden gehalten zu werden.

  • LAMPERTHEIM
    Um die zahlreichen Online- und Offline-Beteiligungsmöglichkeiten der Spargelstadt zu bündeln, wurde 2015 eine integrierte Informations- und Beteiligungsplattform eingeführt. Nach dem responsiven Re-Design 2017 zeigt sich diese unter dem neuen Namen Sag’s doch mol in einer grafischen Generalüberholung. Prominent finden sich auch Informationen zum Stadtumbau auf der Plattform: Während der Erstellung des ISEKs wurden verschiedene Onlineverfahren mit den Veranstaltungen vor Ort verknüpft. So konnten Interessierte beim Crowdmapping auf einer interaktiven Karte, auf der das Stadtumbaugebiet farblich hervorgehoben wurde, Anregungen und Vorschläge mittels eines Markers vermerken.

 

Ausgewählte Auszeichnungen / Preise

2013: Preisträger des Hessischen Gründerpreises in der Kategorie »Geschaffene Arbeitsplätze«
2013/14: Der Mängelmelder ist »Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2013/2014«
2015: »Mobile Menschen« gewinnt den 4. Hessischen Gesundheitspreis

Addresses

wer|denkt|was GmbH
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt
Deutschland
Telefon: 06151 - 62 915 50
Fax: 06151 - 62 915 51