Inhalt


Dr. Susanne Heydenreich

Als Sozialgeographin ursprünglich aus der empirischen Sozialforschung kommend, bin ich seit vielen Jahren im Rahmen von Stadtentwicklungsprojekten auch in der Bürgerbeteiligung tätig. Wichtig dabei ist immer der Methodenmix aus online/offline, die Einbindung empirischer Methoden (qualitativ und quantitativ), die aufsuchende Beteiligung für schwierig erreichbare Zielgruppen. Meine Interessensschwerpunkte: Wie kann Beteiligung auf eine breitere, weniger elitäre Basis gestellt werden? Wie können lebensweltliche Erfahrungen in komplexe Expertensysteme eingebunden werden (klingt banal, ist es nicht)? Welche Erwartungen an Beteiligungsverfahren sind realistisch, welche nicht? Ich freue mich auf den Austausch mit anderen Praktikern über Fachgrenzen hinweg.
Zur Übersicht der Netzwerker/innen