Inhalt


Rheine


+++ Leitlinien zur Bürgerbeteiligung werden im Trialog entwickelt +++
Am 8. Dezember 2020 hat der Rat der Stadt Rheine zusammen mit der Wiedereinrichtung von ehrenamtlichen Stadtteilgremien die Entwicklung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung beschlossen. An der Erarbeitung der Leitlinien sollen Bürgerschaft, Rat und Verwaltung mitwirken. Ziel ist es, mit den Leitlinien nicht nur eine Grundlage für die Arbeit der Stadtteilgremien im Speziellen, sondern für das Thema Bürgerbeteiligung im Allgemeinen zu schaffen.

Der Prozess zur Leitlinienentwicklung startete im April 2021 mit einem digitalen Kick-off-Workshop für Politik und Verwaltung und soll, laut Beschlussvorlage, im Jahr 2021 enden.
In Rheine wird als Einstieg in die Thematik auf das Papier »Stärkung der Bürgerbeteiligung durch kommunalen Leitlinien« (PDF) aus dem Netzwerk Bürgerbeteiligung verwiesen.

Informationen zum Ratsbeschluss am 8. Dezember 2020

Beschlussvorlage vom 8. Dezember 2020


No comments


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.