Inhalt


Lich


+++ Magistrat soll Bürgerbeteiligungskonzept erarbeiten +++
Am 6. November 2019 stimmten die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung einstimmig für die Erstellung eines Konzepts zur Bürgerbeteiligung in Lich. Wörtlich heißt es im Beschluss: »Der Magistrat wird beauftragt, Vorschläge für einen Beteiligungsprozess zu erarbeiten. Diese Vorschläge sollen Arbeitsgrundlage für die Beratungen in den städtischen Gremien zur Erstellung eines Bürgerbeteiligungskonzeptes sein.« Einer Pressemeldung folgend hatten sich die Abgeordneten offenbar zuvor entschieden, dass das Konzept nicht in die Form einer Satzung gegossen werden soll. 

Beschluss vom 6. November 2019


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.