Inhalt


Netzwerktreffen & Veranstaltungstipps

In dieser Rubrik finden Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen des Netzwerks Bürgerbeteiligung sowie einen Veranstaltungskalender mit Hinweisen rund um das Thema Beteiligung.

Jetzt anmelden! – Netzwerktreffen 2019 am 14. Juni 2019 in Köln


Unser Netzwerktreffen bietet allen Netzwerkerinnen und Netzwerkern die Gelegenheit zum Austausch und zur Vertiefung der Zusammenarbeit. Gemeinsam sollen Ideen und Initiativen (weiter-)entwickelt und die Aktivitäten des Netzwerks vorangebracht werden.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit sich anzumelden:
> Anmeldung online
> Schriftliche Anmeldung


In diesem Jahr steht das Netzwerktreffen unter dem Motto:
Demokratie braucht Rückenwind! Was kann das Netzwerk Bürgerbeteiligung dazu beitragen?

In einem Demokratie-Café werden die Teilnehmer/innen, der Netzwerkrat und Vertreter/innen aus Demokratie-Initiativen darüber beraten, auf welche Weise das Netzwerk Bürgerbeteiligung und seine Mitglieder dazu beitragen können, unsere Demokratie zu stärken:

• Wie kann das Netzwerk der Demokratie Rückenwind verleihen?
• Wo liegen die möglichen Ansatzpunkte?
• Welche Maßnahmen sollten und können wir ergreifen?
• Und last but not least: Was können wir mit vertretbarem Aufwand leisten? Wer übernimmt welche Aufgaben?

Am Nachmittag des Netzwerktreffens werden wir uns den beim letzten Treffen von den Netzwerker/innen benannten Zukunftsthemen der Bürgerbeteiligung und Demokratie zuwenden, die an Aktualität nicht verloren haben:

• Wie können Kommunen Labore für die Entwicklung und Erprobung der Demokratie werden?
• Braucht es eine vierte Gewalt?
• Wie können wir die Erfahrungen bei der Entwicklung von Leitlinien für die Bürgerbeteiligung teilen und nutzbar machen?
• Braucht es neue Dialog- und Kooperationsstrukturen in der Bürgerbeteiligung, um den gestiegenen Ansprüchen der Einwohner/innen gerecht zu werden?
• Wie können und sollen Verwaltungsstrukturen aussehen, die den neuen Herausforderungen der Bürgerbeteiligung gerecht werden?
• Thema Wirkungsforschung: Welchen Nutzen bietet Bürgerbeteiligung eigentlich?
• ...

Einige der Themen konnten wir im Laufe des Jahres in unseren Thementeams und dem Newsletter aufgreifen und weiter bearbeiten.

Nun sind Sie am Zug: Welche Themen und Thesen möchten Sie im Netzwerk und auf dem Netzwerktreffen nochmals thematisieren und gemeinsam mit den Netzwerker/innen diskutieren und voranbringen? Bitte melden Sie sich bei Marion Stock (stock@netzwerk-buergerbeteiligung.de), wenn Sie eine der Thesen aufgreifen und - vielleicht auch in leicht abgeänderter Form - weiter mit den Netzwerker/innen diskutieren möchten.

Hier finden Sie Ihre Zukunftsthesen der Bürgerbeteiligung und Demokratie sowie die Ergebnisse der Diskussionen auf dem Netzwerktreffen.

Zudem: Auf dem Netzwerktreffen wird die neue organisatorische Struktur des Netzwerk Bürgerbeteiligung, d.h. der Netzwerkrat & die Lenkungsgruppe und deren Mitglieder eingeführt und vorgestellt.

Einen Rückblick und erste Ergebnisse des Netzwerktreffens 2018 finden Sie hier.


Weitere Veranstaltungstipps