Inhalt


Neulandgewinner


Zukunft erfinden vor Ort. Ein Werkstattbericht

Der ländliche Raum kämpft mit einer Vielzahl von Problemen. Die Robert Bosch Stiftung fördert mit ihrem Programm »Neulandgewinner« Menschen, die bereit sind, die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen, die viele ostdeutsche Regionen in den letzten Jahren erlebt haben, aktiv mitzugestalten. Unterstützt werden Menschen, die Ideen haben, wie Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit besonders in ländlichen Regionen – auch in Zeiten von Schrumpfung und Wanderungsprozessen – erhalten werden können.

Nähere Informationen


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.