Inhalt


Kulturbüro Sachsen e.V. - Dresden


Das Kulturbüro Sachsen setzt sich gegen rechtsextremistische Strukturen und für eine aktive demokratische Zivilgesellschaft in Sachsen ein. Es berät und begleitet lokale Vereine, Jugendinitiativen, Kirchgemeinden, Netzwerke, Firmen und Kommunalpolitik und -verwaltung mit Hintergrundwissen zu Rechtsextremismus, Stärkung von zivilgesellschaftlichen Initiativen und Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Demokratiefeindlichkeit. Außerdem arbeitet das Kulturbüro in der Gemeinwesenarbeit in ausgewählten Sozialräumen, basierend auf dem Prinzip der Ermächtigung (Empowerment). Dies stärkt die Akteur/innen vor Ort und befähigt sie zur konstruktiven Veränderung ihrer Lebenswelt.

Weitere Informationen


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.