Inhalt


Portal »Hand in Hand mit Flüchtlingen in Vorarlberg«


Die aktuellen Fragestellungen zur Unterbringung und Integration der asylsuchenden Menschen können »nicht von Regierung und Parlament allein beantwortet werden. Das sind Fragen, mit denen wir uns als Gesellschaft auseinander setzen müssen«, so die Herausgeber/innen des Vorarlberger Magazins »Momentaufnahme«.
In der ersten Ausgabe finden sich die Ergebnisse des Bürgerrats »Asyl- und Flüchtlingswesen in Vorarlberg« aus dem Jahr 2015. Eingebettet sind diese in Stellungnahmen verschiedener Personen zum Thema Flüchtlinge in Vorarlberg. In dem Magazin finden sich auch anschauliche Erläuterungen zu aktuellen Fragestellungen: Worüber reden wir eigentlich? Wie läuft ein Asylverfahren ab? Und: Geht's uns alle etwas an? Die zweite Ausgabe das Magazins widmet sich dem Thema Engagement von und mit Flüchtlingen. Es bietet einen Überblick über die Engagementlandschaft zum Thema Flüchtlinge in Vorarlberg und dokumentiert viele Engagement-Beispiele. In der dritten Ausgabe geht es um die Themen Wohnen, Leben und Arbeiten.
Ansprechpartner ist unser Netzwerker Michael Lederer

Nähere Informationen
Informationen zum Magazin


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.