Inhalt


Bremen: Veranstaltung »Prüfsteine Bürgerbeteiligung«


»Prüfsteine Bürgerbeteiligung – Umsetzung und Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung in der kommenden Legislaturperiode«. Dies war der Titel der Diskussionsveranstaltung des Bremer Netzwerks Bürgerbeteiligung am 2. April 2019. Anlass hierfür war die Bremer Bürgerschaftswahl am 26. Mai 2019. Auf der Veranstaltung wurde das Thema Beteiligung mit Vertreter/innen verschiedener Parteien diskutiert. Ziel war es, vor der Wahl von den Politiker/innen klare Aussagen zum Thema Beteiligung zu erhalten.

Das Bremer Netzwerk Bürgerbeteiligung hat hierfür »Prüfsteine« erarbeitet und mit den Politiker/innen verschiedener Parteien diskutiert. Das Thema Vorhabenliste stand dabei ebenso auf der Tagesordnung wie eine Koordinierungsstelle für Bürgerbeteiligung und ein trialogisch besetzes Gremium aus Bürger/innen, Politik und Verwaltung.

An der Veranstaltung nahmen 40 Personen teil, darunter eine Gruppe von 15 Studierenden. Die Initiative wird die Aussagen von allen Parteien-Vertreter/innen dokumentieren und nach der Wahl den Diskurs fortsetzen. Im Herbst ist eine zweite Beteiligungskonferenz geplant, bei welcher verstärkt Initiativen zu Wort kommen sollen.

Flyer der Veranstaltung

Kontakt: Heike Blanck, Bremer Netzwerk Bürgerbeteiligung – blanckbronke(at)aol.com