Hinweis: die Geschäftsstelle der Stiftung Mitarbeit ist derzeit telefonisch nicht erreichbar.

Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen via E-Mail über info@netzwerk-buergerbeteiligung.de.


Inhalt


Vom Engagement in der Schülervertretung zur kommunalen Jugendbeteiligung


Im Kontext Schule wird die Teilhabe der Schüler/innen durch die Schülermitverantwortung (SMV) oder Schülervertretung (SV) sichergestellt. Viele Schülerinnen und Schüler engagieren sich auf diese Weise für eine demokratische Schule. Für die kommunale Jugendbeteiligung und die Schülermitverantwortung gilt der Grundsatz, die jungen Menschen mit ihren Anliegen und Wünschen wirklich ernst zu nehmen und sie dauerhaft in Entscheidungsprozesse einzubinden. Luis Welker beschreibt in seinem Gastbeitrag für den eNewsletter des Wegweisers Bürgergesellschaft vor dem Hintergrund persönlicher Erfahrungen, wie das Engagement in der Schule und kommunale Jugendbeteiligung zusammengebracht werden können.

Zum Beitrag


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.