Inhalt


Umfrage zu Erfahrungen mit Beteiligungsverfahren im Zuge der Energiewende


Beteiligungsverfahren im Zuge der Energiewende ermöglichen es Bürgerinnen und Bürgern sowie der interessierten Öffentlichkeit, auf vielfältige Weise an komplexen Entscheidungsprozessen teilzuhaben. Die Wirkung von solchen Beteiligungsprozessen wird bereits wissenschaftlich untersucht, aber es bestehen noch einige Wissenslücken. Das Institut für Energie- und Klimaforschung des Forschungszentrums Jülich hat in diesem Kontext einen Online-Fragebogen entwickelt. Dieser richtet sich an Personen, die in den vergangenen drei Jahren an Beteiligungsverfahren im Zuge der Energiewende teilgenommen haben. Ziel der Umfrage ist es, zu erheben, welche Erfahrungen mit Beteiligungsprozessen gemacht wurden.

Die Umfrage dient ausschließlich zu Forschungszwecken, dauert ca. 15 Minuten und ist anonym. Die Teilnahme ist bis Ende Februar 2018 möglich.

Zur Umfrage


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.