Inhalt


Bürgerbeteiligung bei der Energiewende aus kommunaler Sicht

Die sich vollziehende Energiewende führt vielerorts immer wieder zu Konflikten und Protesten. Gerade um den Bau von Windkraftanlagen gibt es regelmäßig Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Akteursgruppen. Matthias Klopfer, Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf, berichtet im Gespräch vor dem Hintergrund seiner langjährigen kommunalen Erfahrung, welche konstruktive Rolle Bürgerbeteiligung rund um Windenergieprojekte spielen kann.



Matthias Klopfer, Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf (Baden-Württemberg)

Gespräch im Rahmen des »Forums für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie« vom 11.–13. September 2015. Im Mittelpunkt des Forums stand das Thema: »Bürgerbeteiligung in gesellschaftlichen Konfliktfeldern: Chancen, Hindernisse, Widersprüche«. Das Forum ist eine Kooperationsveranstaltung der Stiftung Mitarbeit und der Evangelischen Akademie Loccum. Mehr Informationen zu den Ergebnissen unter mitarbeit.de/forum2015.html