Hinweis: die Geschäftsstelle der Stiftung Mitarbeit ist derzeit telefonisch nicht erreichbar.

Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen via E-Mail über info@netzwerk-buergerbeteiligung.de.


Inhalt


Interview: Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Atommüll-Endlagersuche


Auf der Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Müll in Deutschland wird der Öffentlichkeitsbeteiligung eine besondere Bedeutung zugemessen. Unser Netzwerker Ralf Hasford ist in diesen Prozess involviert. Er war einer der drei Vertreter für die Gruppe der Bürgerinnen und Bürger in der ehrenamtlichen Arbeitsgruppe Vorbereitung der »Fachkonferenz Teilgebiete« und ist heute Mitglied in der neu geschaffenen Arbeitsgruppe Beteiligung. In einem Interview mit dem Netzwerk Bürgerbeteiligung berichtet er, welche Herausforderungen eine in Eigenverantwortung organisierte Konferenz im Rahmen der Endlagersuche mit sich bringt. Dabei schildert Hasford auch, was aus seiner Sicht verändert werden sollte.

Beitrag als PDF downloaden

Untenstehend können Sie den Beitrag kommentieren.


Keine Kommentare


Bitte loggen Sie sich rechts oben ein, um Kommentare zu schreiben.

Wenn Sie noch kein Netzwerkerprofil angelegt haben, können Sie sich hier registrieren.