Inhalt


Neues aus dem Netzwerk
  • Netzwerktreffen am 28. April 2017 in Köln. Vielen Dank für anregende Diskussionen und neue Initiativen!

    Unser diesjähriges Netzwerktreffen fand am Freitag, den 28. April 2017 in Köln statt. Mehr als 70 Netzwerker/innen entwickelten neue Initiativen und diskutierten intensiv über Zukunftperspektiven für die Bürgerbeteiligung! Wir freuen uns auf die kommenden Aktivitäten!
    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Autor/innen gesucht!

    Themenschwerpunkt im nächsten Newsletter
    »Nicht gehört, abgehängt, enttäuscht: Wie können Menschen erreicht werden, die sich missverstanden und nicht einbezogen fühlen?«

    Bitte melden Sie sich, wenn Sie einen Beitrag für den kommenden Newsletter verfassen möchten.

    Foto: © David-W- / photocase.de

  • Inklusion & Bürgerbeteiligung

    Aktueller Beitrag
    • Tülin Kabis-Staubach, Reiner Staubach »Beteiligung und Aktivierung im Stadtteil. Wissenschaftliche Betrachtungen und praktische Erfahrungen aus dem Planerladen in der Dortmunder Nordstadt«

    © Stiftung Mitarbeit

  • Instrumentalisierung von Bürger- und Volksentscheiden verhindern!

    Aktuelle Beiträge
    • Roland Roth »Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung in Zeiten des Rechtspopulismus«
    • Nils Jonas »Rechtspopulismus und Direkte Demokratie – ein Lehrstück? Die Direkte Demokratie und ihre falschen Freunde«

    © Stiftung Mitarbeit

  • Vielen Dank an alle Förder/innen: Fast die Hälfte ist geschafft!

    Die Finanzierungskampagne des Netzwerks Bürgerbeteiligung geht weiter: Der bisherige Spendenbetrag beträgt aktuell 14.365 Euro (Stand: 6. April 2017). Die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe danken allen Unterstützer/innen! Aber: Es fehlen noch 18.635 Euro bis zum Spendenziel von 33.000 Euro für das Jahr 2017.

    Foto: © Stiftung Mitarbeit

  • Aktueller Themenschwerpunkt: Beteiligung in Planungsprozessen

    Wie sieht gute Beteiligung in Planungsprozessen aus? Was ist zu beachten? Hier finden Sie aktuelle Beiträge in unserem Themenschwerpunkt.

    Foto: © sandarella o / photocase.de


Meldungen

Publikation: Jugendliche planen und gestalten Lebenswelten

01.08.2008 Keine Kommentare

Die Partizipation von Kindern und Jugendlichen und ihre Teilnahme an demokratischen Prozessen wird in vielerlei Sachzusammenhängen diskutiert und erfolgreich erprobt. Sie ist ein wichtiger Schritt bei der notwendigen partizipativen Reform unserer Demokratie. Die vorliegende Publikation stellt praktische Modelle der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in lokalen,...mehr



Jahresbericht 2007 des Petitionsausschusses

18.07.2008 Keine Kommentare

Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages hat Mitte Juni seinen jährlichen Tätigkeitsbericht veröffentlicht. Demnach hat der Petitionsausschuss im Jahr 2007 6.260 Petitionen und Eingaben erhalten. 2.139 davon wurden elektronisch per Web-Formular eingereicht. Insgesamt haben sich im Berichtszeitraum und unter Einschluss von Unterschriftenlisten und elektronischen...mehr



Publikation: Wahlrecht ohne Altersgrenze?

04.07.2008 Keine Kommentare

Bisher ist rund ein Fünftel der deutschen Bevölkerung, nämlich die Kinder und Jugendlichen, von der politischen Mitbestimmung ausgeschlossen. Die Publikation geht der Frage nach, ob und wie diese »verlorenen Stimmen« aktiviert werden können. Die verschiedenen Autor/innen des Buches beschäftigen sich interdisziplinär, vielschichtig und kritisch beispielsweise mit verschiedenen...mehr



Bürgergutachten Europa

29.02.2008 Keine Kommentare

Das Berliner Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung ? nexus hat im Februar in Berlin im Rahmen eines Bürgergutachtens Eckpunkte für ein offenes, ökologisches und soziales Europa vorgelegt. Das Bürgergutachten war Teil der »European Citizens? Consultations (ECC)«, die als europaweite Bürgerbeteiligung durchgeführt wurde. 45 Bürgerinnen und Bürger...mehr



Diskussion des EU-Haushalts

18.01.2008 Keine Kommentare

Wofür gibt die EU ihr Geld aus? Wie wird die EU finanziert? Im Internet bietet die Europäische Kommission den Bürgerinnen und Bürgern bis Mitte April 2008 eine Möglichkeit, eigene Beiträge zu einer Reform des EU-Haushalts einzubringen. 2008/2009 soll der EU-Haushalt in seiner Schwerpunktsetzung überprüft werden. Die Überprüfung selbst wird Gegenstand einer Grundsatzdebatte in...mehr



Teilhabe und Integration von Migrantinnen und Migranten

18.01.2008 Keine Kommentare

Die Sieger beim bundesweiten Wettbewerb »Teilhabe und Integration von Migrantinnen und Migranten durch bürgerschaftliches Engagement« der Stiftung Bürger für Bürger stehen fest. Aus 193 Bewerbungen wählte eine prominent besetzte Jury die Landessieger aus den Bundesländern. Die daraus ermittelten Bundessieger sowie die Anerkennungspreise werden im Rahmen der Preisverleihung am...mehr



Treffer 621 bis 626 von 626

Mitmachen

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung führt Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen zusammen, die die Partizipation von Bürger/innen an politischen Entscheidungen voranbringen wollen.

Foren

Die Foren des Netzwerks Bürgerbeteiligung bieten die Möglichkeit, sich online mit anderen Netzwerker/innen auszutauschen und zu diskutieren.

Themenschwerpunkte

In den regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten blicken Autor/innen auf unterschiedliche Bereiche der Bürgerbeteiligung.